Was ist Digitalisierung und was bedeutet sie konkret?

Digitalisierung muss strategisch geplant und umgesetzt werden, damit sie nicht im Organisations- und Kostendesaster endet. Nur so kann konkreter Mehrwert für Unternehmen entstehen.“ 

Dr. Michael Veitinger

 

Digitalisierung bezeichnet den Wandel hin zu digitalen Geschäftsmodellen mit komplett veränderten Prozessen und Organisationsformen, ermöglicht durch neue Informations- & Kommunikationstechnologien.

> Digitalisierung Flyer (PDF) 

 

 

Diese Aspekte sind uns im Kontext von Digitalisierung wichtig:

 

  • Digitalisierung ist keine Modeerscheinung, sondern die strategische Kernaufgabe für das Topmanagement, die Unternehmenszukunft zu sichern und Erfolge auszubauen.
  • Digitalisierung ist keine IT-Initiative, sondern eine gemeinsame Aufgabe für fast alle Bereiche des Unternehmen - insbesondere auch den Vertrieb. 
  • Bei aller Dynamik müssen die Ziele der Digitalisierung klar sein. Eine Roadmap mit abgestimmten, priorisierten Initiativen ist Voraussetzung für dauerhaften Erfolg. 
  • Digitalisierung benötigt eine andere Art von Leadership. Führen mit Zielbildern, Coachen von autonom agierenden Teams und Schaffung des technischen Ökosystems sind die neuen Herausforderungen für das Management. 
  • Digitale Geschäftsmodelle erfordern auch fundamental andere Prinzipien und Strukturen als das traditionelle Geschäft. 

  • Digitalisierung wird für die meisten Unternehmen tiefgreifende Veränderungen zur Folge haben, die nicht dem Zufall überlassen werden können. 

 

 

In digitalen Projekten bewährte Methoden von VeitingerPartners:

 

1. Digitales Service Portfolio 


2. Digitale Roadmap


3. Digitale Leadership Modelle 

 

4. Set-up für digitale Units 

 

5. Digitale Transformation 

 

 

Einige Kernfragen unserer Kunden:


  • Was sind die digitalen Herausforderungen, Trends und Chancen in unserer Branche, was haben andere bisher erreicht? 
  • In welchen unserer Geschäftsfelder ermöglicht Digitalisierung neue Wachstumspotentiale bzw. wie kann ich dadurch aktuelle Umsätze absichern? 
  • Wie sieht ein sinnvolles Service-Portfolio für mein Unternehmen zur optimalen Nutzung der digitalen Möglichkeiten aus? 
  • Wie organisiert man digitale Einheiten, die in der Lage sind, Lösungen mit hoher Geschwindigkeit und Qualität zu liefern? 
  • Wie gehe ich mit den Grenzen meiner Organisation um? Was sind Show-Stopper? Welches Effizienzniveau ist möglich? 
  • Wie verändert sich die Arbeit mit Externen in diesem dynamischen Umfeld? 
  • Wie bringt man eine größere Organisation in die digitale Welt und begeistert die Mannschaft für das Neue? 
 

 

Experten von VeitingerPartners begleiten seit zwei Jahrzehnten Unternehmen verschiedener Branchen zu strategischen Fragestellungen - auch zu digitalen Trends. Sprechen Sie uns an! 


 

VeitingerPartners Kontakt:

 

Florian A. T. Babel

Tel. +49-170-7 62 07 34
florian.babel@veitingerpartners.com


Sprechen Sie mit unseren Experten zu Ihren konkreten Herausforderungen!